10.09.2018

Testbericht - Hose APACHE

11344

Kurz vor Weihnachten wurde Ich von directalpine kontaktiert, ob ich nicht die neue Hose Apache (Prototyp) testen möchte. Sehr gerne nahm ich das Angebot an und schon ging es mit der neuen Hose im Gepäck am 27.12.2017 ins Ötztal (Kühtai) zum Eisklettern.

  • Testbericht über die neue Hose APACHE - Eisklettern
  • Testbericht über die neue Hose APACHE - Eisklettern
  • Testbericht über die neue Hose APACHE - Eisklettern

Die Verhältnisse waren gut, alles trocken bei Minus 2 Grad, perfekt zum Testen. Mir ist es schon mal passiert, dass ich mit einer Eisschraube ein Loch in meine alte Hardshellhose riss. Das passiert mit der Apache definitiv nicht, eine sehr robuste Hose. Nach einiger Zeit wurde mir auch schnell warm, aber mit den integrierten Reisverschlüssen in den Oberschenkeln konnte man die Temperatur optimal regulieren. Nach zwei Tagen im Eis mussten wir leider die Heimreise antreten, da das Wetter zu schlecht für weitere Touren war. Ich wollte den Test fortsetzen und so kletterten wir bei guten Wetterbedingungen bei uns im Steinwald. Auch die Kanten unseres scharfen Granits konnten der Hose nichts anhaben.

11338

Ein Interessantes Merkmal der Hose: Die beiden Taschen an den Oberschenkeln. Bei größeren Klettertouren Ideal zum Mitführen von kleinen Topos.

11339

Ein Weiterer Belastungstest sollte die anstehende Watzmannüberschreitung sein. Bei perfekten Bedingungen ging es vom Watzmannhaus zum Hocheck und weiter über den Grad zur Mittelspitz und Südspitz. Über den ganzen Grad war super Trittfirn wo sich auch die Verstärkungen an den Beinabschlüssen bei dieser Hose bewährten. Im Abstieg war dann doch noch sehr viel Schnee wo auch die Einhängungen für die Schuhe vom Vorteil waren.

  • Testbericht über die neue Hose APACHE
  • Testbericht über die neue Hose APACHE
  • Testbericht über die neue Hose APACHE

Fazit nach durchaus intensiver Nutzng:

Der robuste Stoff, Verstärkungen im Fußbereich und das durchdachte Lüftungssystem macht die Hose zu einem richtigen Allrounder im Bergsport. Aber auch die kleinen Extras wie die Taschen im Oberschenkelbereich und die Einhängungen im Fußbereich für die Schuhe sind praktisch nutzbar. Eine gelungene Hose mit vielen Einsatzgebieten.

Danke an Direct Alpine, dass ich die Hose testen durfte.

Schöne Grüße

Marco Bauer

Blog